Zurück zur Übersicht

Einsatz für den ViROBi mit Hund und Kind

Wir sind eine Familie mit einem Bernersennenhund und einem Krabbelbaby. Hier hat der ViROBi wirklich mehr als genug zu tun. Das Baby krümmelt, der Hund bringt Schmutz mit rein und verliert natürlich Haare. Im Frühjahr und Herbst, wenn das Fell wechselt, sind das ganz schön viele. Da bleibt mir nichts anderes übrig, als täglich zu saugen.

Auf dem Bild seht ihr, dass der ViROBi mir das jetzt abnimmt. Knöpfchen gedrückt, und los gehts. Da kann ich die Zeit für andere Dinge nutzen und sie sinnvoller mit meinem Kind verbringen. Für die Haarmenge, die der Bernersennen in der Hauptfellwechselzeit verliert, wäre aber wahrscheinlich der Vileda Saugroboter besser.

Vielleicht gibt es dazu ja auch noch einen Produkttest, an dem ich mich beteiligen kann.

Hallo,

mit Hund und Krabbelkind, das ist immer schwierig. Da ist es wirklich sehr wichtig, dass der Boden immer sauber ist. Schön, dass ihr mit dem Vileda ViROBi nun etwas mehr Entspannheit habt und viel saubere Bödem für das kleine Kind. :-)

Liebe Grüße

Zarli