Zurück zur Übersicht

scada

Noch verbesserungsbedürftig

Der ViROBi Staubwischroboter von Vileda ist auf jeden Fall noch verbesserungsbedürftig:
Sobald im Raum eine Übergangsleiste z.B. zwischen Laminat und Fliesen ist, bleibt der ViROBi hängen.
Weiterhin kann es vorkommen, dass sich der ViROBi an Stuhl oder Tischbeinen verfängt.
Eine Treppe erkennt der ViROBi leider ebenfalls nicht und fällt herunter.
In diesen drei Beispielen muss man den ViROBi aus seiner jeweiligen Situation „befreien“ und auf eine neue Stelle setzen.
Es ist zu empfehlen immer ein Auge auf den ViROBi zu werfen, denn man kann nicht erwarten, dass nach 20 Minuten der Raum gereinigt ist, wenn sich der ViROBi schon nach 2 Minuten an einer Stelle festfährt.
Hier wäre es auch toll, wenn es einen kurzen Signal/ Alarmton geben würde damit man bemerkt, dass sich der ViROBi festgefahren hat.