Zurück zur Übersicht


Erster Eindruck: zu Hause bei Katzen

Auch bei uns durfte ein ViROBi einziehen.

Beim ersten Auspacken War auch schon die Katzenkontrolle auf der Matte, es kommt ja schließlich nichts neues in Haus ohne genaue Katzeninspektion :)



Das erste Beschnüffeln viel positiv aus, aber da bewegte sich ja auch noch nichts.

Wir haben den Roboter nun etwa eine Woche im Test und er nimmt gut die anfallenden Katzenhaare auf und ist auch nicht zu laut. Die Katzen sind weiterhin skeptisch wenn sich der Roboter bewegt, lassen ihn aber weitgehend in Ruhe. Ab und an Fährt sich der Roboter mal Irgendwo fest (Couchtisch oder auf den Leisten der Türschwellen) aber das kreide ich ihm  nicht groß an. Unsere Wohnung ist nicht gerade Roboterfreundlich eingerichtet :)

Was die Wegfindung angeht merkt man, dass er eben zufällig seinen Weg sucht, aber das 120 Minuten-Programm sorgt in der Regel schon dafür, dass er einen Raum (ca. 20 m²) weitgehend abgefahren hat.

Insgesamt ist der erste eindruck positiv. Gerade für einen eher günstigen Einstigspreis in Kobination mit unseren Katzenhaaren als Ergänzung gut nutzbar.