Zurück zur Übersicht


Der ViROBi ist eingezogen

Der ViROBi ist eingezogen und durfte gleich mal sich mit unserem Wohnzimmer vertraut machen :)

Mein erster Eindruck (vor dem ersten Einsatz) war recht positiv. Er ist schön leicht, sehr niedrig (passt bei uns auch unters Sofa) und im Betrieb recht leise (im Vergleich mit Saugrobotern oder Staubsaugern).

Er sieht ganz schick aus. Am Anfang war es etwas gefummel, bis das "Staubtuch" unter dem ViROBi vernünftig hält, wenn es aber einmal drauf ist, dann bleibt es auch da, wo es hingehört!

 

Vom Ergebnis bin hätte ich ein wenig mehr erwartet. Meiner Meinung nach eignet sich das Gerät nicht für die Fälle, mit der es Werbung macht. Wir haben 2 Katzen und Kinder, dadurch ist es bei uns nicht immer perfekt sauber. Tierhaare und Krümel/Staub kann man schon mal finden. Und sobald es etwas mehr ist nimmt das Tuch nicht mehr alles auf, sondern verteilt es nur in kleinen Häufchen in der Wohnung. Und durch die kleinen Kids liegt auch öfter mal irgendein Spielzeug rum, was man aber nicht sofort gesehen hat und das landet dann, wenn man Pech hat, unterm Sofa und man findet es erst mal nicht wieder.

Aber für Leute, bei denen es immer recht ordentlich und sauber ist, ist er sehr empfehlenswert. Er gibt sozusagen den letzten Schliff und entfernt dann wirklich noch den Rest Staub. Ob er sich im Vergleich zu einem Saugroboter lohnt muss sich dann jeder selbst ausrechnen. In der Anschaffung ist er auf jeden Fall viel günstiger. Aber durch die Folgekosten der Ersatzstaubpads (für 40 Stück ca. 8 €) kommt man dann in 1-2 Jahren doch auf einen stattlichen Preis!