Zurück zur Übersicht
Profilbild

kuksi

Solche Geräte liebe ich!

Der Vileda Steam ist absolut selbsterklärend. Es liegt zwar eine riesengroße (unpraktisch gefaltete) Bedienungsanleitung in mehreren Sprachen bei (ein Heft wäre meiner Ansicht nach besser), aber schon auf der Verpackung lässt sich gut erkennen, wie der Vileda Dampfwischer funktioniert:



Nach dem intuitiven Zusammenbau der drei Teile (Fuß, Tank und Handgriff), füllt man mit dem beiliegenden Meßbecher zwei Ladungen (2 x 200ml) Wasser in den Tank und schließt den Deckel, so dass nichts auslaufen kann.



Nach dem Einstecken des Netzsteckers (das Kabel ist übrigens richtig lang!) schaltet man den Vileda Steam mit dem auf der Rückseite befindlichen Schalter ein.



Der Dampfwischer ist in einer Rekordzeit von 15 Sekunden einsatzbereit – tatsächlich!



Außerdem lässt sich die Dampfmenge regeln, je nach dem, welche Böden (Holz, Fließen, Teppich, ect.) man bearbeiten möchte.



 

Hallo kukis,

dann dampf mal mit Deinem Vileda Steam los und verrate uns doch, wie er sich in Deinen vier Wänden geschlagen hat.

Ich bin gespannt!

Viele liebe Grüße,

Mila