Zurück zur Übersicht


Vileda Relax: Im Härtetest

Hallo Tina!
Nachdem ich den Vileda Relax Cleaning Robot ausgiebig auf glatten Böden (Laminat, Parkett und Fliesen) getestet habe (ich habe bereits darüber berichtet!), wollte ich natürlich auch sehen, wie gut er Teppiche reinigt. Da ich selbst keine Räume mit Teppichböden habe, habe ich den Saugroboter nach dem Aufladen mit zu meiner Schwiegermutter genommen.





 

 

 

 

 

In ihrem Wohnzimmer liegen 2 verschiedene Teppiche mit unterschiedlicher Florhöhe. Das war der geeignete Raum, um die Saugleistung des Vileda Relax zu testen.

Nachdem ich ihn in der Mitte des Zimmers eingeschaltet hattet, ging es auch sofort los. Meine Schwiegermutter war begeistert wie flink und wendig „der Kleine“ kreuz und quer durch den Raum huschte. An Hindernissen wie Wände, Schrank und Sofa dockte er kurz an, um dann eine andere Richtung einzuschlagen. Aufgrund der gummierten Stoßdämpfer stieß er auch nur leicht an.

Nachdem wir dem Vileda Relax eine Weile bei seiner Arbeit zugesehen hatten, legten wir noch ein paar „Fallen“ (Krümel) aus, um zu sehen, ob nach dem Saugprozess auch alles sauber sei. Dann ließen wir ihn allein und tranken in der Küche erst einmal einen Tee. Dabei hörten wir „unseren Helfer“ leise vor sich hinbrummen.

Nachdem im Wohnzimmer alles still war, schauten wir nach und tatsächlich die am Vileda
Relax eingestellten 30 Minuten waren schon um. Die von uns aufgestellten „Fallen“ waren alle beseitigt und auch unter den Schränken war es sauber. Da meine Schwiegermutter 2 Katzen hat, findet man immer mal Haare auf dem Teppich. Der Saugroboter hatte den größten Teil der Haare eingesaugt. Nur noch ganz vereinzelt war ein in den Teppich
eingetretenes Haar zu sehen.

Meine Schwiegermutter war von dem Ergebnis schwer beeindruckt. Da sie sich
aufgrund von Rückenproblemen beim Staubsaugen immer schwer tut, überlegt sie
jetzt, ob sie sich auch einen solchen „kleinen roten Helfer“ zulegen soll.

Der nächste Bericht folgt bald – wir testen natürlich weiter!
Viele Grüße!

achatsonne

 

 

 

Liebe achatsonne,

da habt ihr Deinen kleinen Saugroboter ja einem richtigen Härtetest unterzogen :). Ich Freue mich, dass er diesen so wunderbar gemeistert hat :).

Liebe Grüße,
Tina