Zurück zur Übersicht

Der erste Test

Heute habe ich den ersten Test mit dem Vileda Easy Wring & Clean gemacht.

Da ich derzeit hochschwanger bin, hat mir der Eimer und das Wringsystem das lästige bücken und auswringen erspart. Die Hände sind auch schön trocken geblieben, was ja sonst gerne mal zu rauen trockenen Händen führt. Ich finde den Eimer jedoch ein bischen groß geraten. Ich muss ihn über drei Etagen mitnehmen. Eine kleine Variante wäre super.

Ich finde den Easy Wring & Clean ansich super. Für das schnelle durchwischen ist das Teil echt eine Hilfe. Allerdings haben wir ein Haus mit 155qm. Hierfür ist der Vileda widerrum nicht so gut, da der Kopf so klein ist und es bei größeren Räumen einfach länger dauert. Außerdem lässt sich der "Dreck" nicht so hinter herziehen, wie bei einem normalen Wischer.

Positiv ist aber wieder, dass der Wischer in kleinere Ecken kommt bei dem man mit einem normalen Wischer wieder nicht rein komm. Auch für die Treppenreinigung ist das Gerät klasse.

Man kann bei der Laminatreinigung den Nässegrad durch das Wringsystem sehr schön bestimmen. Bei Laminiat kann man somit trockener wischen als bei Fliesen. Leider lassen sich aber hartnäckigere Flecken nicht so leicht mit dem Vileda entfernen, da man nicht so fest aufdrücken kann.

Der erste Test war trotzdem gut und ich werde ihn weiterhin testen und berichten :-)