Zurück zur Übersicht

Der Sohnemann weiß wie es funktioniert...

Hallo,

also erstmal vielen Dank das ich das tolle Vileda System testen darf. Es wird schon fleißig genutzt.
Jetzt muss ich aber auch mal kurz berichten wie blöd ich mich angestellt habe. Als ich es zum ersten mal getestet habe dachte ich, das ich den Stiel, während ich trete, festhalten muss. Ich hab mich mit der halben Wohnung abgemüht und dachte die ganze Zeit das es ja schon recht beschwerlich ist und der Wischmopp eindeutig zu nass ist um die Wohnung zu putzen. Da kommt mein Söhnchen Deniz (5 Jahre) und sagt er möchte auch gerne mal putzen. Gesagt getan. Der Zwerg steckt den Wischmopp in die Schleuder, fixiert ihn nur mit der Hand und tritt kräftig in die Pedale. Da fiel es mir wie Schuppen von den Augen...plötzlich war der Wischmopp auch nicht mehr triefend nass. Da muss mir tatsächlich ein 5-jähriger Pimpf zeigen wie es richtig geht ;-)
Gut, seitdem putz ich echt oft und gerne mit dem System. Toll finde ich vor allem das der Stiel schön lang auszufahren ist. Der Flexible Kopf des Wischmops kommt in jede Ecke und ist schön wendig. Allerdings finde ich, dass er noch ein bischen "haariger" sein dürfte, also gern hätte ich noch ein paar Microfaser-Dreadlocks mehr dran. Ich teste weiter und sende demnächst mal noch ein paar Fotos.

Liebe Grüße Britta




Hallo Britta,

Vielen Dank für Deinen Testbericht :) Das ist ja echt lustig, dass Dein Sohn Dir erst zeigen muss, wie es richtig geht... der geborene Hausmann eben ;) Wir sind gespannt auch Deine angekündigten Fotos. Ob darauf wohl auch Dein kleiner Putzteufel zu sehen ist?

Liebe Grüße Nil vom Empfehlerin Team