Zurück zur Übersicht

kejue

Vileda 100°C Hot Spray im Test

Voller Spannung wartete ich auf mein Paket. Dann war es soweit, es war da. Dann der Schreck, auf dem Paket steht "4 mal Eimer mit Auswringer," oh man , dafür hatte ich mich nicht beworben. Doch siehe da, im Paket war dann doch der Vileda 100°C Hot Spray. Puh, Glück gehabt. :-)

Nun zum Test: der Zusammenbau war kinderleicht, die Anleitung ist gänzlich mit Bildern beschrieben. Eine unschöne Mode den Verbraucher nicht mehr mit dem geschriebenen Wort zu informieren. Nun ja, diesmal war es einfach.

90 Sekunden aufheizten und los geht es. Der mitgelieferte Mop wird durch die versprühten Wasserspritzer am Rand nicht richtig nass, man sollte also den Mop zuerst komplett nass machen. Schwierig gestaltetet sich auch der Zugang zu schmaleren Stellen. Ich möchte mich noch nicht mit einem Urteil festlegen, darum wird fleißig weiter getestet.