Zurück zur Übersicht

saehrlebaerle

Bin zufrieden, eine Arbeitserleichterung

Der "Aufbau" des Vileda geht wirklich kinderleicht. Man steckt den Griff auf das Hauptstück, den Fuß dran und fertig.

Das Befüllen des Wassertank bedarf ein klein wenig Geschick, mit einem Wasserkocher geht es ganz gut. Es gehen ca. 250ml rein, ein kleiner Schwimmer zeigt "full" an. Dann steckt man den Stecker in die Steckdose und hinten ins Gerät. Viele beschwerten sich über das sehr kurze Kabel, was ich überhaupt nicht als Problem sehe. Ist halt ein kabelloses Gerät, wozu also ein langes Kabel, um es nur 90 Sek. aufzuladen?

Eine Lampe vorne leuchtet rot. Ich habe 90 Sekunden gewortet, nichts passiert. Aha, man muss hinten einen kleinen gelben Knopf drücken! Sofort beginnt die Lampe zu blinken udn das Gerät erwärmt sich leicht und macht ein Geräusch. Ähnlich eines Wasserkochers, jedoch wirklich sehr leise. Sobald das Wasser erhitzt ist, leuchtet die Lampe grün und es kann losgehen.

Das Mikrofasertuch unter den Fuß gekreppt und los gehts. Das Gerät liegt sehr leicht in der Hand. Man gewöhnt sich schnell dran und entwickelt einen Sprüh/Pump Rhythmus. 2-3 Wassersprüher und immer gleichmäßig über den Boden gleiten. Das Wasser trocknet sehr schnell ab, so dass man viel schneller als früher die Fläche wieder betreten kann. Auch nach einigen Wochen testen ist das Reinigunsgtuch noch grau, erschreckend.

Habe die Böden i.d. letzten Wochen nur mit dem Vileda gereinigt (vorher natürlich staubsaugen!), ohne Reinigunsgmittel und werde auch dabei bleiben. Einzig ind die Fugen kommt er nicht ran, z.B. im Bad. Da muss ich wohl zwischendurch nochmal mit einem Mop reinigen um die Fugen zu säubern.

Man darf das Gerät nicht allzu waagerecht halten beim sprühen, sonst schießt das Wasser vorn über die Kante.

Ansonsten bin ich sehr zufrieden, das Gerät ist leicht, man ist wirklich schnell mit dem Bodenwischen fertig. Ich schaffe ca. 110qm mit 2 Tankfüllungen.

Ob das Wasser tatsächlich 100 Grad hat wenn es auf den Boden kommt und der Boden hygienisch rein ist, kann ich nicht beurteilen.

Ich danke auf jeden Fall, dass ich dabei sein durfte beim Test, der Vileda ist in meinen Haushalt und die Reinigungsroutine aufgenommen!


- saehrlebaerle