Zurück zur Übersicht

93framboise

Ab in die Wanne, Mrs. Gillette-Venus!

Gestern war es so weit.
Ich hatte nach Wochen voller Unistress Zeit zum Entspannen in der Wanne.
Und es war mein erstes Bad in meiner neuen Wohnung. Der Wahnsinn, den Moment noch dazu mit dem neuen Venus Gillette testen zu können.
Vorbereitet habe ich das ganze damit, dass ich mit die Glamour zum lesen nebenbei besorgt habe, Pudding und was zu trinken bereit gestellt habe und denn Gillette startklar gemacht habe.
Zuerst fiel mehr der unglaublich leckere Duft auf, ist ja der Hammer, so gut hab ich mir den Geruch nicht vorgestellt!
Habe die Wandhalterung direkt in Griffhöhe zum Baden befestigt und den Gillette mit der Klinge bereit gehängt.
Während einem schönen warmen Schaumbad kam er dann endlich zum Einsatz.
Er liegt super in der Hand, riecht so so soooo lecker, und gleitet seidig zart über die Haut.
Das Ergebnis sind weiche und softe Beine, ohne großen Aufwand.

Ich bereite meine Beine vor dem Rasieren oft mit einem Badeschwamm vor, damit die Haare bereit sind zum entfernen. Danach werden sie rasiert und danach noch gepeelt.
Und die drei Schritte wurden diesesmal nur zu einem! Das hat mir wahnsinnig viel Zeit gespart, sodass ich mehr Zeit in Entspannung, Pudding essen und Zeitschrift lesen investieren konnte.

Nach dem Baden noch ruckzuck schön eingecremte, damit meine Haut auch die Feuchtigkeit behält.
Ich bin begeistert.. und mein Freund noch um so mehr.. ;-)

P.s: Bin nun wirklich gespannt, wie lange diese Klinge hält, denn ich benutzte ihn jetzt jeden Tag unter der Dusche, da es nunmal auch schnell geht und ich direkt seidige Beine habe - aber mal sehen!

Liebste Grüße

Hallo,

eine super Kombination, was zum Naschen, was zum Lesen und den neuen Gillette Venus & Olaz Rasierer:), da freue ich mich gleich ganz dolle auf Deinen nächsten Bericht:)

Liebe Grüße

Anna