Zurück zur Übersicht

pflaume-mag-apfel

Unbekannte Flecken aus dem Kindergarten und im Babylätzchen

Hallo,
bisher ist meine Erfahrung mit dem Pulver etwas zweischneidig, ich muss aber gestehen, dass ich bisher nur einige Maschinen Wäsche mit einem Zusatzlöffel laut Beschreibung gewaschen habe. Hinten auf der Packung heißt es eben, dass bei hartnäckigen, eingetrockneten Flecken ein ganzer Messlöffel zum normalen Waschmittel zu geben ist.
Ich hatte mir von Vanish erhofft, mir das vorherige Einweichen ersparen zu können, dem ist leider nicht so.
Schokoladenflecken sind verschwunden und das bei 40 Grad Buntwäsche, das ist schon gut, aber komische rote Flecken in der Kinderjeans von unserem Sohn sind geblieben. Ich nehme an, dass es entweder Blut oder Malfarbe im Kindergarten war (zweitere sollte allerdings waschbar sein - zumindest versprechen das die Erzieherinnen).
Auch die verfleckten Babylätzchen sind nicht sauber geworden ohne Einweichen.
Ich hab heute einfach mal durch die Beiträge des Vanish Blocks gestöbert und denke, dass ich wohl um's Einweichen nicht herum komme - allerdings versprechen dann alle, dass die Flecken rausgehen.

Ich werd's jetzt mal versuchen, so einen Pulverbrei herzustellen und dann probier ich's an unserem Bretz-Sofa aus, das schon seit Jahren kleine schwarze Flecken hat und ich habe keinen Schimmer, was diese verursacht hat. Ich lass mich überraschen und werde Euch dazu berichten.

-Liebe Gruesse
Katja

Hallo Katja,

ich denke nach dem Einweichen werden endgültig alle Flecken verschwunden sein! Probier es einfach mal aus und berichte, ob es geklappt hat!

Lieben Gruß

Nathalie