Zurück zur Übersicht

pflaume-mag-apfel

Schmierfett und Lehm

Mein Mann arbeitet als Berufskraftfahrer im Baustellenbereich.
Gerade beim Abschmieren der LKW´s kommt man um Flecken nicht herum, außerdem ist durch das "super" Wetter natürlich auf den Baustellen sehr viel Matsch.
Das heißt: schöne Fettflecke und wer kennt nicht diesen tollen gelben hartnäckigen Lehm?!
Ich bürste den überschüssigen trockenen Lehm ab, feuchte die betroffenen Stellen(auch die Fettflecke)mit Wasser an und gebe dann einen relativ dicken Brei von Vanish-Pulver mit Wasser vermengt auf die Flecken.
Ca. 10-15 min einwirken lassen und ab in die Waschmaschine - ganz normales Programm für 40 Grad-Wäsche!
Bisher nur gute Ergebnisse.Alles raus!!!(o.K. Bei den Fettflecken gebe ich noch etwas Vanish-Pulver zum Waschmittel!)