Zurück zur Übersicht

pflaume-mag-apfel

Freude der Fleckenentfernung nach Spaghettischlacht

Unser Sohn ist jetzt 1,5 Jahre alt und entdeckt seine Welt noch intensiver.
Auch beim Essen.
Jeden Tag nur Kartoffeln mit Butter und bisschen Salz ist auf Dauer ja langweilig und man will ja auch Spaß haben beim Essen.
Also Spaghetti mit Tomatensoße. ;)
Nach dem "Essen" wird erstmal das komplette Kind frisch angezogen, damit die Kleidung gewaschen werden kann.
Erstmal behandel ich die Flecken mit kaltem Wasser vor, denn genau wie bei Blut löst sich der Fleck besser aus der Faser. Funktioniert natürlich besser, wenn der Fleck frisch ist.
Dann Vanish Pulver drüber streuen und etwas einreiben (am Besten noch etwas Wasser drauf kippen, damit das Pulver sich besser löst und einziehen kann).
Dann in die Wäsche damit und mit gleichfarbigen Wäschestücken waschen (der Ladung wegen) und natürlich wieder ein Löffelchen zur Wäsche dazu geben (falls noch andere Flecken in der Wäsche sind, die übersehen wurden).

Falls der Fleck schon etwas älter bzw. eingetrocknet ist, dann das Wäschestück einweichen und dann mit Vanish behandeln. Sinnvoll ist es, diese Wäschestücke dann am Schluss der ganzen Ladungen zu waschen, damit Vanish auch genug Zeit hatte, zu wirken.