Zurück zur Übersicht

sandra7564

Ein Blick in die Zukunft

Das Ende des zweiten Buches klingt irgendwie schon wie ein "richtiges" Ende, weshalb es äußerst schwierig ist, eine bestimmte Zukunft für Charlotte zu entwerfen. Ich gehe definitiv davon aus, dass Quinn nicht mehr zurück kommen wird. Sie hat ja nicht um ihn gekämpft, welche Aussichten hätte er da wohl und letztendlich hat er sich ja auch für die Zukunft mit Caitlin und den beiden Söhnen entschieden.
Vielleicht erscheint Loris plötzlich auf dem Anwesen? Sie hat die beiden Brüder bei der Reise zu sich nach Hause eingeladen. Somit könnte es gut möglich sein, dass ihr Verehrer sich doch noch nach dem Studium dazu entscheidet, sie mit auf eine Exkursion zu nehmen.
Charlotte kann ich mir so gar nicht als braves Hausmütterchen vorstellen, denn sie hat es faustdick hinter den Ohren. Dementsprechend erwarte ich im dritten Band erneut einige Verstöße gegen die guten Sitten.