Zurück zur Übersicht
Profilbild

Irene2103

Zwiegespalten..

Ich habe mich riesig gefreut als das Buch endlich ankam und habe es auch fast sogleich angefangen zu lesen. Nach den ersten paar Kapiteln war dann die Freude weg und die Luft raus... ich habe den Klapptext und den inneren Klapptext gelesen und mir etwas völlig anderes vorstellt. Die Idee mit den 'Buch im Buch ' finde ich tol,l allerdings war der Verlauf der Geschichte nicht so wie ich dachte. Es erweckte im Klartext den Eindruck einer wirklich dramatischen Vergangenheit von Emiline aber dem war es ja dann doch nicht so. Natürlich war es dennoch schlimm . Außerdem habe ich eine richtige 'Suche' nach Colby erwartet, dem war auch nicht so. Trotzdem habe ich das Buch zu Ende gelesen . Und hätte ich mir vorab nicht schon so viele Gedanken darüber gemacht dann hätte mir das Buch bestimmt besser gefallen. Es ist ein lockerer Schreibstil. Die Charaktere sind sehr simpel. Man weiß im Grunde schon ab der Hälfte des Buches wie es enden wird. Nichts desto trotz ist es eine schöne Liebesgeschichte über Liebe, Freundschaft, das Verzeihen und die Wiedergutmachung.