Zurück zur Übersicht

Katrin23

Thema: Testwoche 2 "Emiline"

Beim Lesen fühlst du dich direkt in Emiline herein und entwickelst Sympathie für sie. Ich wäre auch erschrocken wenn ich erst feststellen würde,dass ich den Autor kenne und er dann noch über dein eigenes Leben geschrieben hat. Ich verstehe ihre innere Zerrissenheit das Buch einerseits lesen zu wollen abet andererseits immer nur ein bisschen zu lesen. Mit ihrer Beziehung zu ihrem Freund kann ich nicht so viel anfangen aber vielleicht ändert sich das noch...Ich bin gespannt wie sich ihr Charakter weiter entwickeln wird