Zurück zur Übersicht

dani.testet

Testwoche 2

Nun ist bereits die zweite Testwoche des Buches "Nur ein Herzschlag entfernt ". Ich hatte das Buch innerhalb einiger Tage durchgelesen. Ich musste einfach wissen, wie diese romantische, jedoch auch traurige Geschichte ausgeht und wie Emiline mit der ganzen Situation umgeht. Ich fand sie eigentlich als Hauptdarstellerin ganz sympathisch auch wenn ich manche Handlungen nicht nachvollziehen konnte, aber jeder Mensch ist anders und geht anders mit seinen Gefühlen um und ich denke, wenn man solch eine schwere Kindheit hatte, wie Emiline dann ist es verständlich, wenn man vielleicht mit Gefühlen nicht so gut umgehen kann. Emiline blockt, wenn es um ihre Vergangenheit geht anfangs komplett ab. Was ich allerdings schade finde, das sie ihrem Freund noch nicht mal erzählt, was sie erlebt hat, denn ich finde es schon wichtig, das der Partner so etwas von einem weiß, denn auch nur so, kann er seine Partnerin in gewissen Lebenssituationen verstehen oder Gefühlslagen nachvollziehen. Welchen Effekt das Buch von Jase im Endeffekt hatte, fand ich klasse. Endlich konnte Emiline sich ihrer Vergangenheit stellen und viele Dinge aufarbeiten. Ein guter Start in eine neue Zukunft.