Zurück zur Übersicht

jutscha

Testwoche 1 - Vorahnung

Tja, das ist erstmal schwierig zu beantworten. Ich habe außer Klappentext noch nichts gelesen und weiß bisher nur so viel:
Die Protagonistin hat ihre erste große Liebe seit 10 Jahren nicht gesehen. Dann wird sie auf einen unbekannten Autor und seinen Debütroman aufmerksam. Sie liest das Buch und fühlt sich plötzlich in ihre eigene Kindheit versetzt, denn der Roman schildert ihr eigenes Leben. Sie glaubt, dass der Autor ihre Jugendliebe ist und macht sich auf die Suche.
Ich vermute, dass die beiden sich auseinandersetzen und nach und nach die Lebensgeschichte der Protagonistin ans Licht kommt. Ich vermute da einige Probleme und frage mich natürlich auch, warum ihr Freund das veröffentlicht hat. Welches Ziel verfolgt er? Will er sie wiedersehen? Wenn ja, gab es keine andere Möglichkeit? Ich vermute auch, dass die beiden zum Schluss wieder zusammen kommen. Mal sehen, ob ich damit richtig liege.