Zurück zur Übersicht

L.Kuntz

Testwoche 1 + 2

Nachdem das Buch mit viel Konfetti seinen Weg zu mir gefunden hat, konnte ich kaum die Finger davon lassen und stürzte mich direkt ins Leseabenteuer! :) Das Cover ist wirklich schön und stimmig gestaltet und läd zum Träumen ein! Der erste Eindruck (auch vom Klappentext) ist super!

In Testwoche 2 widmen wir uns dem Hauptcharakter Emiline. Sie ist sehr in sich gekehrt und Kapitel für Kapitel kommen wir dahinter warum und was in ihrer Vergangenheit passiert ist. Sie weiß noch nicht so recht was sie will und wird durch Jasons Buch erneut mit ihrer Vergangenheit konfrontiert. An manchen Stellen hätte ich mir ein paar mehr Gedankengänge ihrerseits gewünscht, um sie noch besser verstehen zu können. Insbesondere bei der Beziehung zu ihrer Mutter. Insgesamt hätte ich sie mir als Hauptcharakter ein wenig stärker und tiefgründiger gewünscht. Dennoch ist es sehr interessant aus ihrer Perspektive zu lesen und man kann ihr Gefühlschaos sehr gut nachvollziehen! Im Laufe des Buch wächst sie einem ans Herz.