Zurück zur Übersicht

melli_msr11

Starke Charakterbindung

Das spannende an diesem Buch, ist das Buch in dem Buch. Diese komplexe Geschichte über Em reißt einen als Leser direkt mit. Die Entwicklung der Hauptprotagonistin ist sehr real dargestellt. Man baut eine starke Bindung zu ihr auf, zu der jungen Emerson sogar fast noch mehr, wie zu der wahren Em. Man leidet mit und erhofft sich für Em ein Happy End. Ob es so kommen wird..wer weiß. Aber der Schreibstil verleitet einen zum ständigen weiterlesen, weshalb das Ende des Buches schon (leider) in Sichtweite ist.