Zurück zur Übersicht
Profilbild

chaiiii

Packender Einstieg und sympathische Protagonistin

Gleich nach den ersten Zeilen konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Der Schreibstil ist bildhaft und flüssig und Emiline ist mir sehr sympathisch.
Sie liebt Geschichten, ist intelligent, schlagfertig und scheint eine schwere Kindheit gehabt zu haben, über die sie eher ungern spricht.
Daher kann ich ihr Gefühlschaos total verstehen, als sie plötzlich ihre eigene Geschichte in dem Bestseller, den ihre Freundin Cara ihr ans Herz legt, erkennt.
Ich bin sehr gespannt, wie es weitergeht und, ob sie herausfindet, was wirklich dahinter steckt...