Zurück zur Übersicht

piooshxo

Fazit

Ich finde die Art und Weise, wie die Geschichte von Emmi und Jase erzählt wird, ganz wunderbar. Ich mochte es, die beiden auf den zwei Ebenen kennenzulernen und nach und nach zu mehr von dem zu verstehen, was die beiden verbindet.
Emmi selbst war mir zwar nicht immer sympathisch, dennoch konnte ich mit ihr mitfühlen und habe mir ein Happy Ending für sie gewünscht.
Von Jase habe ich leider kein richtiges Bild als erwachsene Person. Sein Kindheits-Ich war im Buch sehr viel präsenter. Ich hätte ihn gerne mehr als Erwachsenen kennengelernt.

Nur einen Herzschlag entfernt ist ein Buch, mit dem man es sich gemütlich machen kann und durch dessen Seiten man nur so hinweg fliegt. Es ist sicherlich nicht die herausragendste Liebesgeschichte, aber die Erzählweise der Autorin macht es zu einem ganz besonderen Buch.