Zurück zur Übersicht

SinaBräckle

emotionales, fesselndes Leseerlebnis- nur zu empfehlen

Voller Vorfreude öffnete ich das Paket von myTest und fand neben dem zu testenden Buch farbig passende Konfettis im Päckchen. Da ich ja bereits wusste wovon das Buch handelte, konnte ich es kaum erwarten mit dem Lesen zu beginnen. Da es an diesem Tag so stark regnete, dass man meinen könnte die Welt gehe unter, macht ich es mit also mit dem Buch und einem heißen Kaffee bequem. Anfangs dachte ich, es handle sich um eine "nette Kitschlektüre" deren Inhalt mich zwar unterhält mich jedoch nicht wirklich fesselt. Doch weit gefehlt, drei Stunden später war ich immer noch dabei und nahm mir fest vor, das Buch noch am selben Abend zu Ende zu lasen. Meine Müdigkeit stand mir im Weg, doch ich kam bereits bis zur Hälfte des Buches und erwischte mich, wie ich die ein oder andere Träne vergoss. Das Buch ist sehr schön und emotional geschrieben und ich stellte mir die Geschichte der beiden Protagonisten bildlich vor und fühle mich in sie hinein. Das Buch wechselt immer zwischen Gegenwart und Vergangenheit, quasi der Geschichte in der Geschichte. Den Wechsel aus der Geschichte hinaus in die Gegenwart des Buches las ich anfangs immer sehr schnell, um schnell möglichst die wunderbare Geschichte der Beiden weiter zu lesen. Auch im zweiten Teil des Buches, den ich am darauffolgenden Tag las wurden meine Erwartungen nicht enttäuscht. Da ich ein großer Fan von den sogenannten Happy Ends bin, bin ich sehr froh ein solches auch in dieser Geschichte vorgefunden zu haben. Insgesamt bin ich positiv von dem Buch überrascht und meine Erwartungen wurden deutlich übertroffen. Es war eine nette Abwechslung zu den Krimis die ich sonst verschlinge, doch diese Geschichte fesselte mich. Ich würde das Buch wieder lesen und habe es im Anschluss meiner Mutter empfohlen, die ebenfalls positiv überrascht war. Insgesamt bin ich sehr froh und dankbar, dass ich an diesem Produkttest teilnehmen durfte, sonst wäre mir dieses Leseerlebnis wohl fern geblieben.