Zurück zur Übersicht

Angelheart87

Emiline

Nun wo man schon einen Einblick in das Buch hat, lernt man immer mehr Emiline kennen und wie sie vom Wesen her ist. Man merkt sofort, dass sie jemand ist, der gerne den Schein nach außen waren möchte, dass es ihr gut geht. Auch duldet sie die Beziehung mit Trevor, weil sie glaubt, das er ihr gut tut obwohl das definitiv nicht der Fall ist. Im Gegenteil sogar. Sie ist eine junge Frau die viel Mist in der Vergangenheit erlebt hat und dadurch klar gezeichnet ist. Und nun über sich in einem Buch zu lesen wühlt sie emotional wirklich auf, so das ihre Mitmenschen sie plötzlich auch in einem anderen Licht sehen. Und so sehr es sie ärgert all das zu lesen, was geschrieben wurde, scheint es dennoch für sie den Effekt zu haben, sich endlich wieder öffnen zu können.

Und alleine diese Tatsache, dass sie sich durch das lesen des Buches verändert, macht es so spannend es weiter zu verfolgen um zu sehen, zu was das geschriebene Wort bei ihr noch im Stande ist.