Zurück zur Übersicht

Keikodragon

Einen zweiten Teil würde ich sehr begrüßen

Das Ende dieses Romans habe ich förmlich verschlungen. Ich habe mich gefreut wie ein kleines Kind das die Beiden wieder zusammen sind und gemeinsam ihre Vergangenheit aufarbeiten können. Jetzt wo sie schwanger ist hätte ich gerne gewusst welche Familiendynamik entsteht, insbesondere mit ihrem Vater. Ein wirklich schöner Roman der mir abgesehen von einigen Kleinigkeiten (Klischeehafte Beziehung zu Trevor) sehr sehr gut gefallen hat.