Zurück zur Übersicht

Keikodragon

Bis jetzt ein angenehmer Zeitvertreib

Dann werde ich mal ein kleines zwischen feedback abgeben. Ich habe habe "Nur einen Herzschlag entfernt" jetzt knapp zur Hälfte gelesen. Ich bin äusserst positiv überrascht das dieser Liebesroman ohne Kitsch und Überzogenheit auskommt. Ich greife in meiner Freizeit immer wieder gerne nach dem Buch weil ich wissen möchte wie es weitergeht mit Jase und Emi. Mein einziger Kritikpunkt liegt in der allzuoft durchgekauten Beziehung von Trevor und Emi. Footballstar trifft Mauerblümchen ist nicht wirklich sehr originell, der einzige Twist ist hier das die beiden schon seit 7 Jahren zusammen sind. Etwas das mir unwahrscheinlich gut gefällt ist durch die Protagonistin Jase's Buch zu lesen und auf diese Weise von ihrer Vergangenheit zu erfahren. Das ist sehr kreativ gelöst.Ich freue mich auf jeden Fall auf die weiteren Entwicklungen die das Buch hoffentlich noch in petto hat. Empfehlen kann ich es bis hierhin auf jeden Fall. Es liest sich äusserst angenehm und schafft es dank der Geschichte sehr gut das man sich ein wenig von allem was so um einen herum passiert distanzieren kann. Und das können wir zur zeit alle sehr gut gebrauchen.