Zurück zur Übersicht


Jasmin L. und ihre Bekannten hatten viel Spaß am Fitnessprogramm von pur-life

Hallo,

abschließend mein letzter Bericht zu pur-life.

Ich war zu Beginn des pur-life-Tests sehr gespannt, wie oft ich tatsächlich mit pur-life trainieren würde und bin sehr überrascht, dass ich doch alle paar Tage den großen Drang hatte, noch Sport zu machen, auch wenn es bei mir zeitlich ab und zu sehr knapp wurde. Es ist eben auch an stressigen Tagen möglich, doch nochmal wenigstens 20 Minuten Sport mit pur-life zu machen. Das hätte man bei einem richtigen Fitness-Studio nicht. Tolle Chance!

Das Sportprogramm von pur-life finde ich sehr gut. Es gibt viele verschiedene Kurse, für Jung oder Alt, für Muskelaufbau, Ausdauer oder auch Gymnastik. Ich habe rein gar nichts vermisst. Die Trainer/innen finde ich persönlich sehr sympathisch und es ist toll, dass man für die selben Übungen zwischen mindestens 2 Trainern wählen kann (falls einer doch mal unsympathisch ist). Wirklich sehr effektiv war das Bauch-Beine-Po und Ganzkörper- Training bei mir. Da gab es am Folgetag sogar Muskelkater.
Das Ernährungsprogramm von pur-life habe ich persönlich nicht genutzt, da ich nicht abnehmen wollte und mich ohnehin gesund ernähre.

Die pur-life Homepage ist generell super aufgebaut, man findet sich schnell und einfach zurecht. Was mich wunderte, waren lediglich die Live-Trainings Angebote. Da man sich einfach online ein Video anschaut und mit dem Kurs mitmacht, ob nun live oder 5 Tage später, macht für mich eben keinen Unterschied, aber nun gut.

Im Großen und Ganzen ist die pur-life Seite besser, als ich es erwartet hatte und es hat mir überraschender Weise auch sehr viel Spaß gemacht.

Ich habe mir auch überlegt, mich anzumelden. Pur-Life ist einfach eine super Alternative zum Fitness-Studio, wenn man denn nicht viel Zeit hat oder dafür „verschwenden“ will oder was es nicht noch alles für gute Gründe gibt.

Allerdings finde ich die Preise (im Gegensatz zu vielen anderen Testerinnen) von pur-life etwas übertrieben. Immerhin ist das günstigste pur-life Angebot mit 10€/Monat an einen Jahresvertrag geknüpft. Man bedenke, dass man für 20 €/Monat bereits gute Fitness-Studios mit entsprechenden Räumen und Geräten besuchen kann. Da zahlt man schließlich auch dafür, dass man teure Geräte nutzen darf, dass die ganze Zeit Personal anwesend ist, dass ggf. Fernseher zur Verfügung stehen, dass Reinigungspersonal die Toiletten und  Duschen und Sonstiges säubert und vieles mehr, an was man nicht gleich denkt (wie beheizte oder klimatisierte Räume oder Monatsmieten etc.).
Auch wenn ich ganz sicher kein Fitness-Studio besuchen werde und mir das Online Training von pur-life viel mehr zusagt, finde ich den Preis mit diesem Vergleich leider nicht gerechtfertigt.
Vielleicht leiste ich mir den Spaß trotzdem, es ist ja an sich nicht viel Geld. Es wäre eine reine Prinzip-Sache, dafür nicht so viel zu zahlen. Vielleicht gibt es ja auch nochmal spezielle pur-life Angebote für Studenten. Das wäre doch eine ganz nette Idee.

Ich habe die Seite von pur-life auch vielen Verwandten und Bekannten gezeigt und sie testen lassen. Fast alle waren positiv überrascht, wie viel Spaß das macht und so manche von ihnen überlegen nun auch, ob sie sich für 1 ganzes Jahr an pur-life binden wollen oder nicht. Anmerkungen aus dem Freundeskreis waren, dass sie es für 10€/Monat schon nutzen würden, sich aber kein ganzes Jahr binden wollen und die Angebote mit weniger Monaten zu teuer seien.

Ich wünsche dem Pur-Life Team alles Gute und viel Erfolg mit ihrer tollen Seite. Abgesehen vom Preis, ist das Angebot von Pur-Life die perfekte Alternative!

Ganz liebe Grüße!