Zurück zur Übersicht

Zwiebelkuchen mit Pruneaux




Man braucht:


250 g Mehl
100 g Butter
Wasser
Salz


Daraus einen Mürbeteig zubereiten, ausrollen und eine Tarteform
oder Springform damit belegen. Dabei einen kleinen Rand formen.


300 g Zwiebeln, gern auch rote
200 g Pruneaux
Öl 
Salz, Pfeffer

Die Zwiebeln schälen und  in dünne Scheiben schneiden.
Die Pruneaux kleinschneiden. Die Zwiebeln in etwas Öl glasig dünsten
und mit Salz und Pfeffer würzen. Beides auf den Teig geben.



1 Becher Créme Fraiche
2 Eier
 Muskat

Alles verrühren und über die Zwiebeln und Pruneaux geben.
Das ist die vegetarische Variante. Wer möchte, kann noch




100 g gewürfelten Schinken oder durchwachsenen Speck darauf geben.

Dann aber vorsichtig salzen.

Bei 200 Grad 30 Minuten backen.