Zurück zur Übersicht

Aktion 2, Milchshake und Sauerkraut-Hack mit Pflaumen

Heute habe ich meine letzte Pflaumenpackung zu Köstlichkeiten verarbeitet. Zum Frühstück gab es einen Bananen-Pflaumen-Chiasamen Milchshake. Dazu habe ich einfach zwei Bananen, eine paar Pflaumen und einen Esslöffel Chiasamen in den Mixer gegeben, dazu einfach Milch geben und mixen.





 



Fazit: Schmeckt richtig lecker und fruchtig. Zuerst schmeckt man die Banane, danach kommt der lecker Pflaumengeschmack der Pruneaux d’agent durch.

Zum Abendessen habe ich mir ein Rezept von Chefkoch heraus gesucht.  Es ist eine Hackfleisch-Sauerkraut Mischung mit Trockenpflaumen und Frischkäse. Klingt erstmal eigenartig, schmeckt aber sehr lecker.  Das Sauerkraut ist natürlich sehr dominant, wird durch die süßen Pflaumen aber etwas neutralisiert.

Zwiebeln und Knoblauch klein hacken und in Öl braten. Das Hackfleisch dazugeben und mit Salz und Pfeffer, ggf. anderen Gewürzen würzen und weiter braten. Sobald das Hackfleisch durchgebraten ist, die Fleischbrühe dazugießen und das Sauerkraut dazugeben. Unter Rühren 20 Minuten köcheln und nach und nach Paprikamark und Tomatenmarkt untermischen.
Die Trockenpflaumen vierteln, auch hinzugeben und mitköcheln. Ganz am Ende den Kräuterfrischkäse unterrühren.