Zurück zur Übersicht

Erste Erfahrungen mit den pjur Gleitgelen

Ersteinmal haben mein Partner und ich uns sehr über den Produkttest gefreut. Wir sind sexuell sehr aktiv und haben viel Spaß daran neue Dinge und auch Produkte in diesem Bereich auszuprobieren. Das Verpackungsdesign ist eher neutral gehalten aber man kann dank der Farbe auch im gedimmten Licht eindeutig das Gleitgel auf Wasserbasis von dem auf Silikonbasis unterscheiden. Super finde ich, dass die Produkte frei von Konservierungsstoffen und Parabenen sind und in Deutschland hergestellt werden. Das Gleitgel auf Wasserbasis lässt sich leicht dosieren und ist vom Geruch überhaupt nicht unangenehm sondern eher geruchslos. Es ist sehr ergiebig und man muss nicht ständig nochmal nachdosieren. Es eignet sich sehr gut für die Verwendung von Sextoys genauso wie während den "trockenen Tagen" zum Geschlechtsverkehr. Das Silikonbasierte Gleitgel verwenden wir gerne für Analsex, da es im Gegensatz zu dem Wasserbasierten noch länger gleitet, was hier ja besonders wichtig ist, da keine natürliche Befeuchtung gegeben ist. Auch zur Massage beim Vorspiel macht sich das Gleitgel auf silikonbasis sehr gut und garantiert hier schon prickelnde Erlebnisse.