Zurück zur Übersicht


Pippa-Jean Party

Gestern Abend war es soweit, meine Party konnte steigen. Die Männer haben wir vorsorglich außer Haus geschickt, damit wir unsere Ruhe hatten. 1 1/2 Stunden vor Party beginn kam die Style-Beraterin, hat alles auf dem großen Tisch aufgebaut. Nach ca. ner 1/2 Stunde war der Aufbau fertig, und wir zwei hatten noch Zeit, uns zu beschnuppern, bis meine Mädels kamen. Ab 19.00 Uhr ging es dann Schlag auf Schlag und jede bekam erst mal einen Hugo zur Begrüßung.

Dann haben  sich alle auf den Schmuck gestürzt, anprobiert, ausprobiert und geschnattert.

Die Style Beraterin hat einen kurzen Text zur Begrüßung vorgelesen, und uns dann in Ruhe gelassen und wir konnten ausprobieren. Was an Stücken aus dem Katalog da war , konnte probiert werden. Den Rest haben wir über die Bilder im Katalog recherchiert, die leider nicht in Original Größe sind, was das Aussuchen doch etwas erschwerte. Ich denke, wären mehr Stücke im Original da gewesen, hätte es auch mehr Umsatz gegeben.

Der absolute Renner dieses Abends waren die Ohrringe Noom, kleine silberne Kugelstecker, die gleich drei Mal verkauft wurden.

[gallery link="file"]

Mein Fazit, der Abend war in Ordnung, ich hatte gedacht, das es mehr in Richtung Verkaufsveranstaltung mit Vorstellen der einzelnen Stücke, wie trage ich sie, wie kombiniere ich sie. Leider wurden die Sachen nur ansprechend auf einem Tisch präsentiert, anprobieren und ausprobieren konnten wir dann ohne Beratung.

 

Hallo,

herzlichen Dank für Deinen Bericht zu der Style Party. Schön, dass die Ohrringe Noom so gut ankamen! :-) 

Die Style-Coaches sind auch natürlich noch recht neu, daher sind sie sehr bemüht, aber auch noch stetig am lernen. Deine Kritik nimmt Pippa&Jean gerne auf, um die Style-Coaches zu motivieren, noch mehr zu agieren. Beim nächsten mal gibt es eine umfassende Beratung! ;-)