Zurück zur Übersicht

blissful1982

Mein ONGO®Classic in einer außergewöhnlichen Situation oder an einem ungewöhnlichen Ort

Der ONGO®Classic ist mir schon nach wenigen Tagen ans Herz gewachsen, so dass ich keine andere Sitzmöglichkeiten mehr wahrnehmen möchte: Ja, am liebsten würde ich damit auch an der Haltestelle auf den nächsten Bus oder die nächste U-Bahn warten, denn auch wenn ONGO®Classic wie ein kleiner Schleudersitz auf meinen dank ihm bald wieder durchtrainierten und wohlgeformtem Körper einwirkt, so befördert er mich leider doch noch nicht von A nach B. Das ist aber auch das einzige Manko: Formschön und stabil fügt er sich ganz wunderbar sowohl in das Großraumbüro als auch an den heimischen Arbeitsplatz ein.

Das nachfolgende Foto zeigt ONGO®Classic auf dem Weg zum nächsten Meeting: Früher bin ich lieber Treppen gelaufen als Fahrstuhl zu fahren. Dank ONGO®Classic kann ich mich nun aber sogar im Fahrstuhl fit halten. Dass der Fahrstuhl allerdings gar kein soooo ungewöhnlicher Ort ist, habe ich bemerkt, als ich gerade eben erst das Foto von Zarli und ihrem ONGO®Classic im Fahrstuhl gesehen habe. Tja, Zarli, Du warst da schneller mit Deinem Foto - der Punkt geht somit wohl an Dich ;-)



Herzliche Grüße,
blissful1982

Hallo blissful,

ja da hatten wir wohl beiden den gleichen Gedanken. Sagen wir so, Dein Aufzug wirkt irgendwie schöner als unser Aufzug, dann geht wieder ein Punkt an Dich :-). Lieben Dank für den Beitrag und noch ganz viel Spaß mit Deinem ONGO®Classic.

Ganz liebe Grüße,

Zarli