Zurück zur Übersicht


Mein ONGO® 2 GO

Letztens habe ich meinen ONGO®Classic mit nach Hause genommen um auch meine Familie am Sitzen auf dieser super Sitzgelegenheit teilhaben zu lassen.
An dem Tag kam auch grade die Nachricht von Zarli zum Kreativprojekt. Ich halte mich ja nicht für sonderlich kreativ, aber ich hatte mir dann auf dem Weg nach Hause dann überlegt, dass mein ONGO®Classic seinen eigenen individuellen Sitzbezug von mir gehäkelt bekommt. Gesagt, getan...



Und dann wurde ich vom Gedanken inspiriert, dass es doch toll wäre den ONGO besser mitnehmen zu können. Natürlich abgesehen davon, dass er sich auch so schon gut transportieren lässt. Also bekam auch das untere Teil sein eigenes Überziehhäubchen.



Zu guter Letzt habe ich dann noch einen „alten" Taschengurt als Tragehilfe zwischen die beiden Häubchen „montiert" und schon war er geboren –
 MEIN ONGO®2GO / ON2GO



Damit ging es dann am Wochenende auf eine kleine Stadttour durch Berlin. Plötzlich konnte ich überall gesund und bequem Platz nehmen!!! Die empfohlenen sportlichen Übungen gehen übrigens nicht nur im Büro oder in den eigenen vier Wänden gut. Aber seht selbst in meinen nächsten Beiträgen. :-)
LG, Kathrin,
Hallo liebe Kathrin,
wow, ich weiß überhaupt nicht was ich dazu sagen soll. Ich bin wirklich begeistert! Das ist eine super Idee und sieht dazu auch noch so gut aus :-). Vielen lieben Dank für diesen Beitrag. Ich bin schon ganz gespannt darauf, was jetzt noch kommt.
Ganz liebe Grüße,
Zarli vom Empfehlerin Team