Zurück zur Übersicht

schwesterju

Tag 43!

Leute, ich muss euch erzählen, was mir heute passiert ist. Meine Freundin hat einen Friseursalon und möchte eine Werbung im sogenannten "Kornmagazin", einem Wirtschafts-, Kultur- und „Lifestyle“-Magazin der Region, schalten. Da sie weiß, wie gerne ich fotografiere, bat sie mich, ein witziges Foto ihres Teams zu schießen. Ich fotografierte mit meiner alteingesessenen Kamera. Die Ergebnisse gefielen mir nicht wirklich und so griff ich kurzerhand zur Olympus PEN. Seltsamerweise war das Team plötzlich viel lockerer drauf und die Fotos wirkten nicht mehr so gestellt. Ob es daran lag, dass die erste Kamera durch ihre Größe "furchteinflössend" war? Keine Ahnung. Bei Ansicht aller Fotos auf dem Laptop waren wir uns einig, dass die Bilder der Olympus PEN eine bessere Qualität und intensivere Farben aufwiesen. Folgende Olympus- Fotos werden also die Oktoberausgabe des "Kornmagazins" zieren:[gallery order="DESC" columns="2"]