Zurück zur Übersicht

Dortmund No.2

In der Beschreibung hab ich gelesen, auch die Fotografin solle sich mal zeigen... Zeig ich mich mal :)



Und weil es ja um MEINE Stadt geht, natürlich das Westfalenstadion (nicht -!- Signal Iduna Park, für jeden echten Dortmunder ein Unding) im Hintergrund.

Schöne überleitung zum zweiten Bild: Westfalenstadion in seiner ganzen Schönheit!!!



Zusätzlich habe ich hier die Funktion" Lochkamera" verwendet. Was eine sehr schöne Funktion ist, da der Fokus auf den Mittelpunkt des Bildes gerichtet wird. Allerdings hat das auch zur Folge, dass Bearbeitungen später am PC schwierig werden kann, da man zum Beispiel nicht mehr ran zoomen kann. Was ich in diesem Fall gerne getan hätte, da die Olympus auch in der Ferne Details aufnimmt
(wieder mal: ein Hoch auf die OLYMPUS, OOLYMPUS, OOOOOOLYMPUS)

Weiter gehts zum Thema Dortmund. Dortmund ist so groß, so vielfältig. Da habe ich mir überlegt: "wie kann ich das wohl am besten auf einem Bild festhalten?"  Kurz um, ist mir nicht gelungen. Wurden zwei :)

Bild 1, die Stadt ansich: Die Größe, die Menge, das Wuseln, die vielen Straßen und Gassen...
Und überall dem steht ein blauer Himmel und bewacht alles. Und wenn man etwas Frieden und Ruhe braucht, so hat man nur eine Wahl, den Wolken beim schwimmen zu zusehen. Der Ruhepol von einer ganzen Stadt befindet sich in den Lüften. Und genau das konnte ich einfangen:



 

Dann gibts aber noch den anderen Teil von Dortmund. Auch mitten in einer Großstadt gibt es Natur. Und zwar Natur in ihrer vollen Schönheit. Und dank der Olympus konnte ich auch das perfekt einfangen:



Hallo!

Schön, Dich auch einmal VOR der Kamera zu sehen! :-)

Deine Bilder sind großartig und zeigen ein cooles Dortmund. Mal eine andere Ansicht der Stadt. Vielen Dank dafür!

Viele Grüße

Nathalie