Zurück zur Übersicht


Nuby Citroganix Antibakteriellen Feuchttücher im Test mit unseren Twins

Hallo liebe Empfehlerin, liebe Mila!

Auch bei uns ist vor eingen Wochen dieses tolle Testpaket von Nuby eingetroffen, dafür nochmals vielen Dank. Da es im Blog nicht mit den Fotos geklappt hat bekommt ihr den Bericht nun per Email.

Im Paket enthalten waren eine Packung mit 40 einzeln verpackten Tüchern und drei Spenderboxen. Sowie natürlich Schnullis die unsere Zwillinge am meisten erfreuten. :)
Da wir vorher noch nichts von dieser Produktlinie gehört hatten waren wir besonders gespannt und haben uns erstmal das Infomaterial in Ruhe angeschaut. Dieses machte uns noch neugieriger, daher warteten wir gespannt  bis einer unserer Mäuse etwas auf den Boden befördert. Natürlich für den Nachwuchs eine Kleinigkeit, schon flog der erste Schnulli im hohen Bogen. Die erste angenehme Überraschung war das sehr einfache und praktische entnehmen der Tücher aus der Spenderbox. Der Verschluss lässt sich ganz einfach öffnen und danach wieder bombenfest verschließen. Ein riesiges Plus, im Vergleich zu anderen Feuchttüchern. Man kann sich auch problemlos ein einzelnes Tuch entnehmen ohne ungewollt die halbe Packung herauszuziehen. Der Schnulli war also im nu mit dem Tuch abgewicht. Den Geruch empfanden wir als angenehm und Nachgeschmack konnten wir auch keinen feststellen. Alles in allem ein super erster Eindruck.



Da wir mit unseren Twins wie ihr seht sehr aktiv und viel unterwegs sind, wanderte eine Spenderbox sofort in die Wickeltasche. In den letzten Wochen kam sie von dort auch unzählige Male zum Einsatz. Egal ob heruntergefallener Schnulli, Beißring oder abgestürztes Spielzeug, alles konnte problemlos unterwegs gereinigt werden. Zuhause sind wir doch schnell wieder zum reinigen unter dem Wasserhahn übergegangen, da es einfach die schnellere und in unseren Augen sinnvollere Lösung ist.

Auch bei bei der Taufe unserer Beiden vor zwei Wochen, kamen sie natürlich zwangsläufig zum Einsatz. Da es in unserer Familie noch mehr Schnullerpiraten gibt, waren die anderen Mamis sehr interessiert und der Spender ging reihum. Auch bei diesen Muttis konnten die Tücher überzeugen.

Anfang diesen Monats waren wir auf der Babywelt in Essen. Dort haben wir natürlich auch am Nubystand vorbeigeschaut und uns noch mehr informiert sowie mit weiteren Produkten dieser Serie eingedeckt.

Unser Fazit ist also das sie für unterwegs wirklich praktisch zur schnellen Reinigung sind, und wir sie in der Wickeltasche nicht mehr missen möchten. Für Zuhause finden wir den laufenden Wasserhahn dann doch effizienter und schneller.

Liebe Grüße
Familie Stadtfeld

P.S.: Wie man sieht liebt unsere Kleine es ihre Schnullis selbst sauberzumachen, es ist also nicht nur kinderleicht sondern babyleicht mit diesen Tüchern. ;)















 

 

 

 

 

 
Liebe Familie Stadtfeld,
vielen lieben Dank für den ausführlichen Bericht und die süßen Fotos. Schön, dass Euch die Nûby Feuchttücher so gut gefallen haben.
Liebe Grüße,
Mila