Zurück zur Übersicht

Wo sind die Fruchtfliegen?

Jedes Jahr, sobald es auch nur ein paar Tage wärmer ist, bekomme ich ein Fruchtfliegenproble. Selbst, wenn ich kein Obst offen rumliegen haben und den Biomüll sofort entsorge. Da hat bisher dann nur eine Klebefalle geholfen. Daher kam mir dieser Produkttest gerade recht, die ersten Fliegen flogen bereits durch die Küche und ich wollte mich eh nach einer Alternative zu den Klebefallen umsehen.

Im Paket enthalten waren zwei Fallen. Optisch schon mal deutlich hübscher, als die Klebedinger. Dennoch sieht sind die kleinen Behälter aus Plastik und das sieht man. Aber egal, für mich sollen sie vordergründlich gegen die Fliegen helfen.

Ich habe also Bananen offen in die Küche gelegt und die Falle daneben gestellt. Es war warm draußen, mehrere Tage - optimale Bedingungen für Fruchtfliegen. Aber wo waren die auf einmal? Nach 2 Wochen lag eine Fruchtfliege in der Falle und sonst schwirrten kaum welche umher.

Was ist also mein Fazit? Auch, wenn die Fligen wohl in der Falle landen sollen und da bisher nur 2 Fliegen sind, so sind auch in der Küche kaum welche zu finden. Vielleicht ist dort eher ein Mittel enthalten, was die Fliegen von meiner Küche abhält. Egal, hauptsache sie sind nicht da. Die erste Flasche ist nach 4 Wochen immer noch nicht leer und sie bleibt stehen. Ich hoffe, dass der Sommer nochmal loslegt und ich den Test noch weiter fortführen kann. Ich bin nämlich sehr gespannt, wie die Falle im Langzeittest wirkt. Bisher kann ich sie nur empfehlen.