Zurück zur Übersicht

SusannBohn

zweiter Versuch

Nachdem ich das Buch eine Weile hab liegen lassen, weil ich die Spannung in meinen Augen nicht gut auf den Leser übertragen wurde, habe ich mich dazu gezwungen weiter zu lesen. Auch die folgenden 10 Seiten habe ich gegen meinen Willen gezwungenermaßen gelesen und meine Meinung über das Buch hat sich leider nicht geändert. Ich finde weiterhin, dass die Sprünge im Denken und Handeln der Protagonistin teilweise nicht nachvollziehbar sind und so dem Leser die Lust am Weiterlesen nimmt. Die Spannung wird durch die wenigen Sätze, die die Szenen beschreiben kaputt gemacht und nicht aufgebaut. Ich finde die Schreibweise furchtbar und nicht zu vergleichen mit anderen Büchern der Autorin.