Zurück zur Übersicht
Profilbild

Pauline2.0

Woche 3, Thema: Ruf der Vergangenheit!

Mein Testbericht für die 3. Woche.

Dieses Mal wurde danach gefragt, ob man glaubt, jemals wirklich seiner eigenen Vergangenheit entkommen zu können oder ob man wie Sheridan, die es aktuell in „Zeiten des Sturms“ wieder zu dem Ort ihrer Kindheit zieht, immer wieder zurückkehrt?

Ich denke schon, dass man seiner Vergangenheit entkommen kann, wenn man denn mit dieser persönlich auch abgeschlossen hat. Oder aber man ist inzwischen in seinem Leben so gefestigt, dass die Vergangenheit einfach keine Rolle mehr spielt. Im Fall von Sheridan ist dieses jedoch nicht so einfach. Zum einen muss man ihr noch sehr junges Alter sowie die damit auch einhergehende Naivität berücksichtigen und zum anderen alles das, was sie -trotz dieses jungen Alters- bereits an Schlimmes erleben musste. Hinzu kommt ihre unglückliche Liebe zu dem verheirateten Horatio, an die sie sich weiterhin klammert, obwohl sie in ihrem Inneren sicherlich längst weiß, dass diese Liebe keine Perspektive haben wird.

Daher mein Fazit: Wenn man mit sich selbst im
Reinen ist und/oder noch offene Fragen der Vergangenheit für sich klären konnte, wird man wahrscheinlich tatsächlich auch in der Lage sein, mit dieser abzuschließen und positiv in die Zukunft zu schauen.

Fortsetzung folgt...


#mytestneuhaus #ullsteinverlag