Zurück zur Übersicht

MachsSchick

Vergangenheit und Zukunft

Im Fall von Sheridan ist es aus meiner Sicht logisch, dass sie von ihrer Vergangenheit eingeholt wird. Dadurch, dass sie eine Romanfigur ist, hat Sheridan eine dramatischere und bewegtere wie möglicherweise so manch eine Person in der Realität. Egal, ob Buch oder wirkliches Leben, ich bin der Meinung, die Vergangenheit holt einen eines Tages ein, um sie zu verarbeiten und draus zu lernen, seine Zukunft besser zu gestalten. So ist es ja auch bei Sheridan - sie scheint ihr Leben in eine positive Richtung zu wenden.
#mytestneuhaus #ullsteinverlag