Zurück zur Übersicht

fernweh_und_meer

Sheridans Neustart

Gestern war es zu heiß, um sich zu bewegen. Also eine frische Orangen-Rosmarin-Limonade gemacht und mit dem Buch „Zeiten des Sturms“ von @nele_neuhaus67 in den Schatten gesetzt.

Sehr schnell bin ich in die Welt von Sheridan Grant versunken.
Obwohl sie noch so jung ist, hat sie eine lebhafte Vergangenheit, der sie entfliehen konnte. Der vermeintlich traumhafte Prinzessinnen-Neustart erweist sich schnell als goldener Käfig. Zu dem anscheinend perfekten, älteren Mann, der sie liebt und finanziell absichert, gibt es eben auch die böse Schwiegermutter und mehr Schein als Sein.

Ist es wirklich das ersehnte Leben? Bei der Anprobe des Hochzeitskleides zerreißt Sheridan in ihrer impulsiven Art dieses.

Als dann auch noch „Vom Winde verweht“ thematisiert wird, kam ich nicht mehr an den Parallelen zu Scarlett vorbei.

Freue mich auf die nächsten Seiten!