Zurück zur Übersicht

chassis1978

Sheridan

Irgendwie machte mich am Anfang das Buch so gar nicht an zum lesen. Inzwischen hat es sich total verändert. Stundenlang (falls möglich..) sitze ich irgendwo und bin am lesen. Sheridan ist am Anfang irgendwie ziemlich verloren, aber so langsam wird Sie eine richtig strake Frau. Ich freue mich schon darauf, was am Ende aus Ihr wird. So ganz langsam kapiere ich auch, wer welche Figur verkörpert, dies war in der Anfangsphase des Buches doch etwas verwirrend. So, und nun freue ich mich auf die restlichen Seiten...