Zurück zur Übersicht

Crispie

Sheridan...

Ich habe ganz schnell in die Handlung dieses Buches hineingefunden, obwohl ich Band 1 und Band 2 nicht gelesen habe. Am Anfang musste ich die vielen Namen noch etwas lernen zuzuordnen aber dann ging es ganz schnell und ich war im Geschehen drin. Sheridans Gefühle, Handlungen sind nachzuvollziehen. Endlich nach teilweise sehr schweren Zeiten ist Licht am Ende des Tunnels und sie findet eine Liebe und kann eine Musikkarriere starten... Richtig mitreißend und spannend. Ein Buch bei dem man den Alltag entfliehen kann...

Eine kleine Anmerkung noch zur Widmung von Nele Neuhaus... Dass sie an die Buchhändler in der Corona-Zeit denkt und ihnen dieses Buch widmet, ist ein toller Zug. Denn genau in dieser schwierigen Zeit, ist ein gutes Buch, das ablenkt ein Segen.