Zurück zur Übersicht
Profilbild

Elriel

Schnell zu Ende

ab dem letzen Drittel des Buches steigt dann doch die Spannung - frau will endlich wissen was nun wirklich passiert ist und kann das Buch garnicht mehr zur Seite legen. Was aber die Stiefmutter bzw. Tante wirklich verbrochen hat, erschließt sich nicht, wenn man die anderen Teile der Trilogie nicht kennt, Oder habe ich da etwas verpasst?
Der Schluss flacht wieder etwas ab, zu schnell kommt nun ein Happy End.
Die Wendepunkte in Sheridans Leben sind schon erstaunlich und wirken etwas überzogen - soviel Unglück in jungen Jahren...?