Zurück zur Übersicht

MelanieS2211

Schicksalsschläge aus der Vergangenheit

Sheridan wird doch immer wieder von ihrer Vergangenheit eingeholt. Was muss ein Mensch in so jungen Jahren noch alles mitmachen?
Sie wird von ihrem gefundenen Stiefbruder bitter enttäuscht, ebenso sieht sie ihren Schulpsychologen Dr. McAvoy wieder, der sie ebenfalls als Jugendliche hat „fallen“ lassen.

Zwischendurch fällt es mir doch jetzt etwas schwer, die ganzen Zusammenhänge zu finden, da ich die ersten beiden Bände nicht gelesen habe.
Aber trotz allem finde ich das Buch noch immer sehr schön und spannend. Der flüssige Schreibstil zieht sich weiterhin durch das Buch und lässt einen mit der Hauptprotagonistin die Geschichte erleben.