Zurück zur Übersicht
Profilbild

Christiane.H.

Richtig gut...

ab Seite 177. Der Beginn des Buches war für meinen Geschmack sehr "soap"-artig. Auf einmal bekommt die Geschichte mit einem Besuch im Hochsicherheitstrakt eines Gefängnisses eine Wendung. Sheridan macht sich tiefschürfende Gedanken und mir bringt das Buch auf einmal Spaß. Ich habe jetzt 226 Seiten gelesen und bin sehr gespannt, wie sich die zweite Hälfte des Buches entwickelt.