Zurück zur Übersicht

akison

noch nicht ganz sicher, wie ich es finde

Obwohl ich die beiden ersten Teile um Sheridan Grant nicht kenne, muss ich sagen, dass ich trotzdem sehr schnell der Story folgen konnte. Da aber auch zwischendurch immer wieder kleinere Rückblicke geschildert werden, kann man sich die „alten“ Zusammenhänge gut vorstellen.

Sheridan steht gerade von ihrer Hochzeit und muss sich entscheiden, ob sie mit den Konsequenzen leben möchte. Bevor sie diese Gedanken aber zu Ende denken kann, wird sie von ihrer zum Teil doch recht außergewöhnlichen Vergangenheit eingeholt.

Ich bin noch nicht ganz durch und werde meinen Beitrag vervollständigen, sobald ich das Buch zu Ende gelesen habe.