Zurück zur Übersicht

Annka35

Mein erster Test

Das Buch Zeiten des Sturms ist das erste was ich über die mytest Seite testen darf und zudem das erste Buch, dass ich überhaupt von Nele Neuhaus lese. Entsprechend aufgeregt war ich als der Postbote mir das Päckchen vom Ullstein-Buchverlag in die Hand drückte. Das Buch sieht einfach toll aus und das schreibe ich nicht, weil ich zum ersten Mal so richtig auf ein Buchcover achte. Die Farben des Weizens leuchten unter dem dunklen Wolkenhimmel. Das springt ins Auge und gefällt mir sehr gut. Das begefügte Bild fängt die Stimmung leider nicht so gut ein. Das Cover hat mich auf jeden Fall gepackt. Erstaunt hat mich die Dicke des Buches. Ich wusste zwar, dass es 528 Seiten stark ist, aber ich war doch überrascht, allerdings nicht negativ. Ich war also neugierig auf das Buch. So neugierig, dass ich den Klappentext mehr überflog und direkt mit Kapitel 1 startete und nach etwa 120 Seiten das Buch nicht ganz freiwillig weg legen musste. Das Buch liest sich sehr flüssig, sodass es für mich sehr gefährlich ist es Abends im Bett zu lesen. Ohne es zu merken war es sehr spät geworden. Alles in allem aber ein sehr positiver Start ins Lesevergügen. Ich freue mich auf die nächsten 408 Seiten. :-)