Zurück zur Übersicht

MelliHL

liest sich gut

Nach den ersten Kapiteln dachte ich, es wäre wohl besser gewesen, die ersten Bände der Geschichte zu kennen. Dann würde es vielleicht leichter fallen, den Buch zu folgen. Dennoch ist es eine schöne und packende Geschichte, gerade die Ecken und kannten der Sheridan haben es mir angetan. Was sie schon alles erlebt hat in den wenigen Jahren, es erschlägt mich fast. Zeitweise ist das Buch rührend, so dass ich fast ein Tränchen verdrückt hab, dann wieder spannend... ich freu mich auf die letzten Kapitel und bin auf das Ende gespannt!